Archive for the ‘Aktivurlaub’ Category

Bergwandern – Die schönsten Ferienorte

Einen Urlaub in den Bergen verbringen und dabei die schönsten Seite der Natur kennenlernen. Ein Urlaub in den Bergen kann sehr abwechslungsreich gestaltet werden. Hier gibt es verschiedene Wanderwege in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und so eignet sich ein Wanderurlaub in bestimmten Regionen auch für Familien.

In Europa finden sich viele wunderschöne Gebiete, die sich für das Bergwandern anbieten. In Schweden kann der höchste Berg des Landes bestiegen werden. Der Weg führt durch einsame Wälder und vorbei an wunderschön gelegenen Seen. Im Einklang mit der Natur kann man hier Kraft aus der Ruhe schöpfen. Die Schweiz ist bekannt für ihre schönen Strecken, die zum Bergwandern einladen. Die hohen Berge in den Alpen sind eine kleine Herausforderung für Wanderer. Hier durchquert man kleine Dörfer und erfreut sich am wunderschönen Ausblick. Das Matterhorn kann erklommen werden. Allerdings sollte man für den Aufstieg etwas Erfahrung haben. Auch in Spanien und Portugal finden sich tolle Routen zum Bergwandern.

Bergwandern im Allgäu

Bergwandern im Allgäu

Bergwandern auf der ganzen Welt

Auch im Rest der Welt gibt es tolle Routen zum Bergwandern. Auch auf den Kapverdischen Inseln kann man einen tollen Wanderurlaub verbringen. Wenn man sich hier an den Aufstieg macht, kann man immer wieder einen Blick auf den Strand und den Atlantik werfen. Die Natur zeigt sich hier von Ihrer schönsten Seite. In den kleinen Bergdörfern kann mit den Einheimischen in Kontakt treten und so die Kultur des Landes hautnah erleben.

Berge und Meer auf den Kapverden

Berge und Meer auf den Kapverden

Auch in Kanada gibt es wunderschöne Strecken für eine Wanderung. Durch die Gebiete der Nationalparks. Hier kann man Tiere in ihrem natürlichen Umfeld bestaunen und die wunderschöne Landschaft genießen. Dunkle Wälder, malerische Seelandschaften und hohe Berge lassen das Herz von Naturliebhabern höher schlagen. Die Rockie Mountains bieten auch für geübte Wanderer noch eine Herausforderung.

Mountain Bike Tipp Dolomiten

Mountainbike

Grundsätzlich kann man mit dem Mountainbike natürlich überall dort unterwegs sein, wo dies mit anderen Fahrrädern auch möglich ist. Der besondere Reiz des Mountainbiking besteht allerdings darin, dass man auch Strecken befahren kann, die einem normalen Straßenfahrrad nicht so leicht zugänglich sind.

Ausflugsziel Dolomiten

Strecken dieser Art findet man in den Dolomiten recht leicht, so dass man als ambitionierter Mountainbiker keine Schwierigkeiten haben sollte, die richtige Auswahl zu treffen. Besonders beliebt sind allerdings die Strecken aus dem Ersten Weltkrieg, die ursprünglich für Maultiertransporte errichtet worden waren.

Es handelt sich um Versorgungs- und Transportstrecken, die während des Krieges genutzt werden sollten, um einigermaßen unbemerkt und sicher die Truppen versorgen zu können, weshalb es sich um regelrechte Schleichwege handelt, dabei aber normalerweise nur mäßig steil ist.

Mountainbike Extrem

Das Netz dieser Strecken gilt als ein beliebtes Ziel für Mountainbiker aus aller Welt, da es meist recht gut erhalten und für Personenkraftwagen gesperrt ist. Am dichtesten ist es im ehemaligen Nachschubgebiet der Front in der Fanes- und Sennesgruppe, wo man folglich eine breite Auswahl interessanter Strecken vorfindet. Mountainbike-Führer für die Dolomiten erwähnen diese Strecken meist ausführlich.