Mit dem richtigen Koffer immer ein bisschen Luxus bei sich haben

Kofferset

Vor jeder Reise muss man sich die Frage stellen, welchen Koffer man mitnehmen möchte. Bei der Entscheidungsfindung spielen wichtige Faktoren eine Rolle. Wie lange werde ich verreisen? Was möchte ich transportieren? Was für eine Art Urlaub ist geplant beziehungsweise welche Gegenstände, Kleidungsstücke etc. müssen unbedingt mit von der Partie sein? Gerade wenn Sie einen Urlaub in einem luxuriösen Ferienhaus planen, möchten Sie mit Sicherheit ja auch ein bisschen Luxus von Zuhause mitbringen. Womöglich eignet sich da nicht jeder Koffer für Ihre Zwecke. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen hier einmal die gängigsten Produkte vor.

Von Verschleiß keine Spur: der Hartschalenkoffer

Ein besonderer Vorteil von Hartschalenkoffern ist ihre überaus stabile Oberfläche. Hier müssen Sie sich nie Sorgen machen, dass Ihrem Koffer durch eine allzu unsanfte Behandlung Schaden zugefügt werden könnte. Außerdem hält ein Koffer mit einer harten Oberfläche auch starken Belastungen über einen längeren Zeitraum hinweg Stand. Obwohl diese Koffer in der Regel etwas mehr kosten, kann man in diesem Fall doch von einer guten Investition sprechen – auf lange Sicht können Sie nur davon profitieren. Schließlich bieten Hartschalenkoffer durch zahlreiche Extras wie Tragegurte, Rollen und Sicherheitsschlösser einigen Komfort. Viele Modelle verfügen im Übrigen auch über eine stilvolle und zum Teil schon luxuriöse Innenausstattung – so zum Beispiel die Produkte von Rimowa.

Der Stauraum des Semi-Hartschalenkoffers ist dehnbar

Im Gegensatz zum herkömmlichen Hartschalenkoffer ist die Oberfläche des Semi- also Halb-Hartschalenkoffers etwas elastischer. Dies hat natürlich zur Folge, dass Ihre Wertsachen und persönlichen Habseligkeiten etwas angreifbarer von außen sind. Mittels verstärkter Ecken und Kanten kann jedoch in der Regel nicht wirklich etwas passieren. Außerdem bietet die nachgiebigere Oberfläche einen enormen Vorteil gegenüber dem Hartschalenkoffer, da Sie das Volumen des Koffers sehr viel weiter ausreizen können. Um es deutlich zu machen: Sie können sehr viel mit Ihrem Koffer transportieren. Da man in einem Urlaub im Ferienhaus ja schon einmal den einen oder anderen Gegenstand mehr mitnehmen muss, sind diese Koffer immer eine tolle Alternative.

Der Weichschalenkoffer: federleicht und flexibel

In einem Weichschalenkoffer können Sie tatsächlich eine ganze Menge verstauen. Durch die flexible Oberfläche lässt sich das Fassungsvermögen des Innenraums optimal ausnutzen. Außerdem ist das geringe Eigengewicht des Rimowa Koffers äußerst angenehm, wenn es ans Koffertragen geht. Um dies jedoch zu erreichen, wird für gewöhnlich auf einen richtigen Innenrahmen verzichtet. Stattdessen werden Verstärkungen am Boden und an den Seiten des Koffers angebracht. So sind Ihre Habseligkeiten je nach Qualität des Koffers teilweise relativ ungeschützt.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.